Sie befinden sich gerade im folgenden Pfad:

Pflege & Reha & Kur

Hier informieren wir Sie über alles zum Thema Ambulante Vorsorgemaßnahmen (früher Kur), den Bereich Häusliche Krankenpflege und Pflegehilfsmittel sowie die Thematik Rehabilitation
Kurarztvertrag Primär- und Ersatzkassen

Vertrag mit den Primär- und Ersatzkassen: Link zur Homepage der KBV

Anregung einer ambulanten Vorsorgeleistung

Früher hieß dieser Vordruck "Kurvorschlag des Arztes". Er wird von den Kassen ausgegeben.

Heilmittel-Verordnung bei Kuren

Können Sie Ihr Budget schonen, wenn sich ein Patient einfach von einem Kurarzt die Heilmittel vor Ort verschreiben lässt?

Häusliche Krankenpflege: Richtlinien GBA

Link zur Homepage des Gemeinsamen Bundesausschusses

Pflegehilfsmittel

Pflegebedürftige haben Anspruch auf Pflegehilfsmittel. Die von der Leistungspflicht der Pflegekassen umfassten Mittel sind in einem Pflegehilfsmittelverzeichnis aufgeführt. Pflegehilfsmittel werden bei der Pflegekasse beantragt, sie werden nicht vom Arzt verordnet!

Rehabilitations-Richtlinien des GBA

Link zur aktuellen Version auf der Homepage des Gemeinsamen Bundesausschusses

Rehabilitationssport / Funktionstraining: Informationen und Rahmenvereinbarung

Formularänderungen zum 1. Juli 2011 - Änderung des Musters 56 (Rehabilitationssport und Funktionstraining)

Rehabilitationssport / Funktionstraining: Informationen zur Verordnung

Wann darf Rehabilitationssport und Funktionstraining verordnet werden und wann nicht?

REHADAT - Informationssystem zur beruflichen Rehabilitation

Rehadat ist ein umfassendes Informationssystem zum Tema berufliche Reha. Die Internet-Site enthält eine ganze Reihe von Datenbanken, so u.a. auch das GKV-Hilfsmittelverzeichnis, Literatur und Adressen. Rehadat ist damit eine sehr wichtige Informationsquelle für alle, die sich fahlich oder als Betroffene mit Fragen der Rehabilitation auseinandersetzen müssen.


28375 kvh de
05.08.2013
nach oben


 

KVH-Online

arzt-in-hessen

info.line

Sie haben noch Fragen?
Unsere info.line steht Ihnen zur Verfügung:
Tel: 069 79502-602
Fax: 069 79502-640
Sprechzeiten:
Mo., Di. und Do.
von 8 bis 17 Uhr
sowie Mi. und Fr.
von 8 bis 16 Uhr
Sitemap | Newsletter | Kontakt | Hilfe | Impressum