Nach obenZur Suche

Liebe Journalisten, wer gehört werden will, muss sein Gegenüber kennen. Wir verstehen uns als Kommunikations-Manager. Mitglieder erwarten von uns andere Informationen als Kollegen oder Medienvertreter. Daher schreiben wir zielgruppengerecht in „Auf den Punkt“, für die interne Kommunikation oder für Tageszeitungen und andere Medien.

Petra Bendrich,
Kommunikation,
stellv. Pressesprecherin

KVH|Sammelkorb aufrufen  Sammelkorb für Downloads:

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Sie haben noch keine Downloads gesammelt.

Schon gesehen?

Das neue Auf den Punkt ist da!

Titelthema: "Ihre Vertreter in der KVH"

Mehr

13.03.2017

In der Auseinandersetzung um die ambulante Notfallversorgung in Hessen haben die Vorstandsvorsitzenden der KV Hessen, Frank Dastych und Dr. Eckhard Starke, heute in Frankfurt für eine Lösung im Dialog mit den Kliniken geworben. Voraussetzung dafür...

13.03.2017

Um dem Ärztemangel entgegenzuwirken, Mediziner für eine Niederlassung zu interessieren und diese zu fördern, hat die Vertreterversammlung der KV Hessen ein neues, umfassendes Förderpaket geschnürt und verabschiedet. Unter dem Motto „In die Praxis,...

10.03.2017

Was bedeutet es eigentlich, „Chefarzt“ in der eigenen Praxis zu sein? Welche wirtschaftlichen Herausforderungen bringt eine Praxisgründung mit sich? Und wo stehe ich als niedergelassener Arzt eigentlich im Gesundheitssystem? Um diese und viele...

07.03.2017

Entschieden zurückgewiesen hat der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen (KVH), Frank Dastych, Aussagen von Hessens Vorsitzender des Marburger Bundes (MB), Dr. Susanne Johna, zur Notfallversorgung. Dr. Johna hatte unter...

06.03.2017

Gemeinsame Presseinformation der KV Hessen und der hessischen Krankenkassen

28.02.2017

Mit deutlichen Worten haben heute die beiden Vorstandsvorsitzenden der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen, Frank Dastych und Dr. Eckhard Starke, auf die Kritik an der Änderung der Gebührenordnung für Notfallpatienten reagiert. Im Sana-Klinikum in...

22.02.2017

Die KV Hessen, die Verbände der Krankenkassen und die Ersatzkassen in Hessen erhöhen die Fördergelder in der Ansiedlungsförderung für Vertragsärztinnen und Vertragsärzte. Rückwirkend zum 1. Januar 2017 steigen die Fördersummen auf 60.000 Euro...

27.01.2017

„Sei Arzt. In Praxis. Leb‘ Hessen!“ hieß es in dieser Woche für die Medizinstudierenden in Frankfurt, Marburg und Gießen. Bereits zum dritten Mal war die Kassenärztliche Vereinigung Hessen im Rahmen ihrer Nachwuchskampagne mit der „Winterlounge“ an...


einen Moment bitte