Nach obenZur Suche

Liebe Journalisten, wer gehört werden will, muss sein Gegenüber kennen. Wir verstehen uns als Kommunikations-Manager. Mitglieder erwarten von uns andere Informationen als Kollegen oder Medienvertreter. Daher schreiben wir zielgruppengerecht in „Auf den Punkt“, für die interne Kommunikation oder für Tageszeitungen und andere Medien.

Petra Bendrich,
Kommunikation,
stellv. Pressesprecherin

KVH|Sammelkorb aufrufen  Sammelkorb für Downloads:

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Sie haben noch keine Downloads gesammelt.

Schon gesehen?

Das neue Auf den Punkt ist da!

Titelthema der Ausgabe 2-2017: "Regress"

Mehr

20.04.2017

Beim Ärztlichen Bereitschaftsdienst (ÄBD) in Eschwege wird es zum 1. Mai 2017 ab 11 Uhr Veränderungen geben. Die Öffnungszeiten der ÄBD-Zentrale in der Elsa-Brändström-Straße 1 werden angepasst an die Inanspruchnahme durch Patienten. Diese...

10.04.2017

Gemeinsame Erklärung des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration (HMSI), der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen (KVH) und der Hessischen Krankenhausgesellschaft (HKG).Wiesbaden. Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration...

10.04.2017

Ostern steht vor der Tür und man hat sich etwas einfangen? Es schmerzen die Ohren oder die Mandeln oder es kündigt sich ein grippaler Infekt an? Was kann man tun, wenn die Praxis des Hausarztes geschlossen sein sollte? Patienten können dann...

05.04.2017

In die aktuelle Diskussion um offensichtliche Qualitäts- und Hygienemängel an zahlreichen Krankenhäusern hat sich heute der Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen eingeschaltet. Frank Dastych und Dr. Eckhard Starke erklärten dazu in...

05.04.2017

In Zeiten des zunehmenden Ärztemangels gewinnt der Kontakt zwischen Praxisabgebern und deren möglichen Nachfolgern immer mehr an Bedeutung. Bereits zum elften Mal fand deshalb Ende März das Hessische Gründer- und Abgeberforum statt – diesmal in Bad...

13.03.2017

In der Auseinandersetzung um die ambulante Notfallversorgung in Hessen haben die Vorstandsvorsitzenden der KV Hessen, Frank Dastych und Dr. Eckhard Starke, heute in Frankfurt für eine Lösung im Dialog mit den Kliniken geworben. Voraussetzung dafür...

13.03.2017

Um dem Ärztemangel entgegenzuwirken, Mediziner für eine Niederlassung zu interessieren und diese zu fördern, hat die Vertreterversammlung der KV Hessen ein neues, umfassendes Förderpaket geschnürt und verabschiedet. Unter dem Motto „In die Praxis,...


einen Moment bitte