Nach obenZur Suche

Liebe Journalisten, wer gehört werden will, muss sein Gegenüber kennen. Wir verstehen uns als Kommunikations-Manager. Mitglieder erwarten von uns andere Informationen als Kollegen oder Medienvertreter. Daher schreiben wir zielgruppengerecht in „Auf den Punkt“, für die interne Kommunikation oder für Tageszeitungen und andere Medien.

Petra Bendrich,
Kommunikation,
stellv. Pressesprecherin

KVH|Sammelkorb aufrufen  Sammelkorb für Downloads:

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Sie haben noch keine Downloads gesammelt.

Schon gesehen?

Das neue Auf den Punkt ist da!

Titelthema der Ausgabe 3-2017: "Niederlassung? Ja bitte"

Mehr

Pressemeldungen 2017

Vorstandswahl

11.01.2017

Frank Dastych und Dr. Eckhard Starke in den Vorstand der KV Hessen gewählt

Die Vertreterversammlung (VV) der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen hat heute Frank Dastych aus Bad Arolsen im Amt des Vorsitzenden des Vorstandes bestätigt. Zum stellvertretenden Vorsitzenden des Vorstandes wählte das Gremium den Offenbacher Allgemeinmediziner Dr. Eckhard Starke. Er folgt in diesem Amt auf Dr. Günter Haas, der nicht mehr kandidiert hatte.

Dastych vertritt als HNO-Arzt weiterhin den fachärztlichen Versorgungsbereich im Vorstand. Er erhielt 47 der 49 abgegebenen Stimmen. Dr. Starke war bislang stellvertretender Vorsitzender der Vertreterversammlung und wurde nun mit 49 von 50 abgegebenen Stimmen zum Vertreter des hausärztlichen Versorgungsbereiches in den Vorstand gewählt. Bei der anschließenden Wahl zum Vorsitzenden des Vorstandes, die wie schon die beiden Wahlgänge um die Vorstandsposten zuvor ohne Gegenkandidaten verlief, erlangte Frank Dastych 49 von 50 abgegebenen Stimmen.

Dastych kündigte an, die erfolgreiche Arbeit der letzten vier Jahre fortsetzen zu wollen. „Es ist uns gelungen, der Stimme der KV Hessen gegenüber der Politik und den Krankenkassen wieder mehr Gewicht zu verleihen. Auch auf der Bundesebene konnten wir die KV Hessen nachhaltig positionieren. Das Wichtigste ist aber, unseren Mitgliedern eine hochprofessionelle Verwaltung anzubieten. Ich freue mich darauf, auch zukünftig im Rahmen eines gut funktionierenden Vorstandsteams für alle Mitglieder der KVH zu arbeiten.“ Dr. Starke erklärte nach seiner Wahl: „Mir ist es ein besonderes Anliegen, die Kommunikation der KVH nach außen und innen voranzutreiben. An dieser Stelle möchte ich zum Beispiel passende Dialogformen für unsere Mitglieder schaffen, um der Ansicht entgegen zu wirken, sie würden zentralistisch verwaltet. Zudem müssen Regresse weiter reduziert werden, die als Drohung immer noch viele Kolleginnen und Kollegen von der Niederlassung abschrecken.“

Der neue Vorstand sowie die neuen Vorsitzenden der VV werden sich bei einer Pressekonferenz im März der Öffentlichkeit vorstellen. Eine Einladung dazu erfolgt separat.

Vorstand KV Hessen 2017
F. Dastych und Dr. E. Starke, Vorstand KVH
Quelle: KVH/Ramirez

Hinweis an die Redaktionen:

Bei Fragen und Interviewwünschen wenden Sie sich an die Abteilung Kommunikation der KV Hessen, Karl Matthias Roth, Telefon 069 24741-6995, Petra Bendrich, Telefon 069 24741-6988, Telefax 069 24741-68818, E-Mail: presse(at)kvhessen.LÖSCHEN.de.


einen Moment bitte