Nach obenZur Suche

Liebe Mitglieder, wer gehört werden will, muss sein Gegenüber kennen. Wir verstehen uns als Kommunikations-Manager. Mitglieder erwarten von uns andere Informationen als Kollegen oder Journalisten. Daher schreiben wir zielgruppengerecht in „Auf den Punkt“, für die interne Kommunikation oder für Tageszeitungen und andere Medien.

Petra Bendrich,
Kommunikation,
stellv. Pressesprecherin

KVH|Sammelkorb aufrufen  Sammelkorb für Downloads:

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Sie haben noch keine Downloads gesammelt.

Archiv

Rundschreiben 2016

Hier finden Sie die Rundschreiben der KV Hessen aus dem Jahr 2016.

Mehr
Archiv

Rundschreiben 2015

Hier finden Sie die Rundschreiben der KV Hessen aus dem Jahr 2015.

Mehr

Rundschreiben der KV Hessen 2017

Ambulante Palliativmedizin wird ausgebaut

13.09.2017

Anträge auf Genehmigungen online ausfüllen und zeitnah einreichen

An alle
ärztlichen Mitglieder der KV Hessen

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zum 1. Oktober 2017 neue Leistungen zur palliativmedizinischen Versorgung im EBM gibt, die extrabudgetär vergütet werden. Damit soll die allgemeine Palliativversorgung - die vorrangig durch Hausärzte erfolgt - weiter ausgebaut und die Lücke zur spezialisierten Palliativversorgung (SAPV) verringert werden.

Die neuen Leistungen betreffen unter anderem Zeitaufwände für längere Hausbesuche, Teilnahmen an Fallkonferenzen sowie die Erreichbarkeit des Arztes in kritischen Phasen.

Ganz wichtig ist in dem Zusammenhang für Sie: Der Bewertungsausschuss hat bestimmt, dass für vier Leistungen eine Abrechnungsgenehmigung der KV Hessen erforderlich ist. Die Anträge auf Genehmigung können Sie gerne zeitnah online ausfüllen, sofern Sie Patienten palliativmedizinisch versorgen. Das Antragsformular und weitere Informationen zur Abrechnung der neuen Leistungen finden Sie auf unserer Homepage unter www.kvhessen.de/palliativmedizin.

Sie haben Fragen? Die info.line der KV Hessen hilft gerne weiter!


Mit freundlichen kollegialen Grüßen, Ihre
                                                                                                                                                                                                                                
Frank Dastych                    Dr. Eckhard Starke
Vorstandsvorsitzender        stv. Vorstandsvorsitzender


einen Moment bitte